PcE-Yoga - PcE-Training

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Die W-Übung

PcE-Yogaübungen > Runenübungen


Übung 6 W- POSITION

Ausgangshaltung:
Führen Sie nun die Hände in Gesichtshöhe vor Ihren Körper, sodass beide Handkanten nach vorne sehen. Halten Sie Ihre Hände wie ein Karatekämpfer gerade, die Daumen angelegt. Die Handflächen stehen einander in einer Entfernung von 35-40 cm ruhig gegenüber (siehe Bild).


Die dynamische W-Übung



Ausführung:

Rechter Arm

Bei kräftigem Ausatmen durch die Nase bewegen sie stoßartig den rechten Arm und die rechte Handkante zur Seite, so dass Ihr Arm eine waagrechte Position einnimmt (siehe Bild). Parallel zu einem ebenfalls kräftigen, schnellen Einatmen durch die Nase nehmen Sie den Arm zurück in die Ausgangsposition.


Ausführung:

Linker Arm

Der gleiche Bewegungs- und Atemablauf wird nun mit dem linken Arm und der linken Hand durchgeführt. Jede Bewegung sollte 10 mal durchgeführt werden. Diese Übung kann bis auf
fünfzehnmal je Arm erhöht werden.


Nun ist der erste Teil der Powerübungen abgeschlossen. Lassen Sie Ihre Hände ruhig herabsinken. Atmen Sie einige Male ruhig und gleichmäßig ein und aus.
Entspannen Sie sich bewusst, lockern Sie alle Muskeln und lassen Sie die Arme hängen.


Übungsvariation für Fortgeschrittene:

Es besteht auch die Möglichkeit den dynamischen Teil der

W-Übung
mit beiden Händen gleichzeitig auszuführen. Dabei ist aber darauf zu achten, dass die "Schlagbewegung" nach hinten äußerst intensiv, kräftig und dynamisch durchgeführt wird.
Es sollte bei der W-Übung immer darauf geachtet werden, dass hier
Power hinein gelegt wird. Unter anderem dient diese Übung auch dazu, aufgestauten Stress bzw. Agressionen schnell abzubauen.


Die Übung Nr. 6 die W-Position
Die Ausgangshaltung der W-Übung ist eine Haltung zum Auflösen von Nacken-, Schulter-, Halsblockaden-, der weitere Verlauf der Übung
(der dynamische Teil) kommt aus dem Taekwondo-Training, dieser Teil des PcE-Yogas wirkt für den Schulter- und Halsbereich stark entspannend. Darüber hinaus baut die Übung, wird sie mit der notwendigen Kraft und Dynamik ausgeführt, Stress, Ängste und Agressionen ab.
Messungen zeigten: Für das Limbische Gehirn, vor allem der Amygdala und auch Hirnstamm (alles auch Teile des Unterbewusstseins) wirkt gerade diese dynamische Übung als erleichternd, spannungsabbauend. Die Amygdala ist u.a. das Stress- und Angstzentrum unseres Gehirns. Diese dynamische Übung mit der hineingelegten Power signalisiert diesen Hirnzentren eine abwehrende Aktion, die sofort Spannungen abbaut, mentale und auch körperliche Blockaden abbaut. Nach dieser Übung durchgeführte Muskelspannungsmessungen (EMG) zeigen sehr gute langanhaltende Entspannungswerte. Hirnpotentialmessungen im Bereich Schläfenlappen/Amygdala zeigten eine starke Abnahme der Aktivierungswerte, was gleichbedeutend ist mit Abbau von Stress und Angst. Wird diese Übung regelmäßig durchgeführt, so kommt es zu einer besonders günstigen Verhaltensänderung.

Im Weiteren fördert diese Übung den Enrgiefluß und hilft die Atmung zu harmonisieren. Die W-Rune und der dazugehörende dynamische Bewegungsablauf beeinflusst viele Muskeln positiv.

Die PcE-Übungen beseitigen mögliche Energieblockaden entlang der Wirbelsäule

...

Tipp: Am besten erlernt man das PcE-Yoga und PcE-Training in einem entsprechenden Seminar oder Einzeltraining. Hier kann man mittels entsprechender Mess- und Biofeebackgeräte ( den PcE-Scanner iQ) die Wirkung der Übungen sofort sichtbar machen.

Es ist sicherer, erst mit einem ausgebildeten PcE-Trainer zu beginnen, auf mögliche Haltungsfehler, Bewegungsfehler kann nur ein ausgebildeter Trainer hinweisen.

...

Homepage | Wir über uns | Veranstaltungskalender | Anfrage eMail | NEU BEI UNS | Fragen-Anworten | Frequenzapotheke | Neurospiritualität | PcE-Yogaübungen | PcE-Powerübungen | PcE-Meditation | PcE-Training Hilfe bei | Drüsenübungen | Gratis BÜCHER | GRATIS FÜR ALLE | Die PcE-Seminare | * Zum Bio-Vit-Shop * | Hypnose DeHypnose | Geräte | PcE-Übungen für SIE | PcE-Übungen für IHN | Training für KIDS | Unser Einzeltraining | Kontakt | Impressum-Rechte | Sitemap

Letzte Änderung der Webseite:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü